Artikel mit dem Tag "Beliebt"



Korbmachermuseum Buschdorf
Das kleine Dörfchen Buschdorf, in Märkisch Oderland, ist bekannt für sein einzigartiges Korbmachermuseum und die Backscheune. Ein Besuch lohnt sich.
Fleischerei Butschke Wuschewier Schlachtefest  Märkisch Oderland (Oderbruch-blog.de)
UPDATE: aktuelle Schlachtefeste: 07.10. und 11.11.2017 ab 09:00 Uhr Fleisch, Fleischig am Fleischigsten Gläser mit allerlei Sorten Wurst, Blutwurst, Leberwurst, Grütze und Schmalz werden ansehnlich im Kühlschrank übereinander drapiert. Nebenan hängen die Würste auf langen Stangen, dicht an dicht, und verströmen ihren herrlichen Duft. Frisches Fleisch staplelt sich in der Auslage. Das Partyzelt ist schon aufgestellt, Bänke und Stühle hergerichtet. Die Vorbereitungen für Butschkes...

Theater-Dinner im Heiratsmarkt Reitwein Märkisch Oderland (Oderbruch-blog.de)
Reitwein: Gasthof "Zum Heiratsmarkt" Kulinarisches mit Aktivitäten zu verbinden, hat in Reitwein (südliches Oderbruch) eine fast 100-jährige Tradition. Die Gaststube "Zum Heiratsmarkt" wurde zwar schon 1819 gegründet. Der berühmte Heiratsmarkt entwickelt sich allerdings erst im Jahre 1921. Seit den 1980iger Jahren ist das lustige Treiben, rund um das Heiraten für einen Tag über die Ländergrenzen bekannt und zog jedes Jahr, am Wochenende nach Pfingsten tausende Besucher ins Oderland....
Baasee Wald Waldschänke Märkisch Oderland (Oderbruch-blog.de)
Die Mythen um den verwunschenen Baasee Der Baasee liegt ganz in der Nähe von Altranft zwischen Bad Freienwalde und Wriezen in einem Talkessel, umgeben von Bergen, 75 Minuten von Berlin entfernt. Das Mischwaldgebiet ist neben dem Lug ins Land eines der schönsten Ausflugsziele der Gegend und gehört zum Sonnenburger Forstrevier, welches, wegen seines besonderen Baumbestands, zu den berühmtesten Waldgebieten Deutschlands zählt. Schon Fontane wurde vom Baasee begeistert. Er beschrieb ihn in...

Fort Gorgast  Oderbruch-blog.de
Oderbruch-Abenteuer für Kinder und Erwachsene Fort Gorgast gehört zu den verwunschesten Orten im Oderbruch. Hier sind wir schon mehrfach rumgeklettert und jedesmal hatte die gesamte Familie Spaß. Nicht nur für die Kinder ist es ein großes Abenteuer im inneren der Kassematten rumzutoben. Enge, lange Gänge, dunkle Räume, die ineinander übergehen, und mit Geheimgängen verbunden sind, so dass man nicht mehr weiß, ob man hier schon war, oder nicht. Besonderen Spaß bringt es, wenn in den...
Badeseen Oderbruch  Oderbruch-blog.de
Leere Sandstrände & abgelegene Badestellen Nicht nur an der Ost- oder Nordsee oder in noch weiterer Ferne kann man feinen Sand durch die Finger rieseln lassen und sich dann ins kühle Nass schwingen. Auch im Oderbruch gibt es einige Bade-Perlen, die wenig besucht im Sommer ein lohnendes Ausflugsziel für Berliner sein können. Schon früher zog es die Hauptstädter ins Oderbruch zur Sommerfrische. Ein beliebter Badeort war die Ruschebuhne, die nun leider nicht mehr zum Baden einlädt. Doch...

Zollbrücke Oderbruch-blog.de
Attraktionen am Rande Deutschlands Zollbrücke liegt direkt an der Oder, so wie viele Orte dieser Art, geschützt hinter dem Oderdeich. Dieses Dorf ist vorallem wegen seines "Theater am Rand" über die Grenzen des Bundeslandes, auch in Berlin bekannt. In dem auffallendem Gebäude, welches seit Jahren kontinuierlich erweitert wird, werden Lesungen, Theateraufführungen, Konzerte, Tanz und manchmal auch Filme angeboten. Seit neuestem gibt es hier auch noch eine Bewirtung, die Randwirtschaft.
Schul- und Bethaus Wuschewier
Wuschewier, ein schönes Örtchen im Oderbruch Wuschewier ist ein kleines, hübsches Örtchen mit 180 Einwohnern. Das Schul- und Bethaus von Wuschewier stellte, wie einige andere Gebäude (zB. in Altlangsow) dieser Art im Oderbruch, ein Funktionsgebäude dar. In einem Teil war die Kirchgemeinde und der Betsaal und im anderen Teil die Schule und die Lehrerwohnung untergebracht. Am Wuschewierer Schul- und Bethaus ist ein Glockenturm angefügt. Im Inneren befindet sich eine Orgel eines Bad...

Milchschafhof Pimpinelle
Leckerer Schafskäse aus Handarbeit Im kleinen Örtchen Quappendorf, zu Neuhardenberg gehörend, liegt geschützt von einer riesigen urigen Eiche ein kleiner, ökologischer Milchschafhof. Dieser wird von Amelie und Franziska Wetzlar geführt. Eigentlich ist der Hof und seine Angebote ein Geheimtipp, die angebotenen Kurse sind schon lange ausgebucht, doch am Freitag und Samstag öffnen sich die Hoftüren und man kann leckeren Schafskäse und anderes vom Schaf kaufen.
Fleischereien in Wuschewier
UPDATE: Schlachtefest bei Kulickes: So 07.10.2018 ab 09:00 UhrSchlachtefest bei Butschkes: So 29.09. und 27.10.2018 ab 09:00 Uhr Hausfleischereien in Wuschewier Wuschewier, ein Ortsteil von Neutrebbin, ist ein schönes Dörfchen im Oderbruch. Wuschewier war schon früher für seine Hausfleischereien bekannt. Heute befindet sich hier die Hausfleischerei Kulicke und die Fleischerei Butschke. Beide beliefern mit ihren fahrenden Verkaufstheken die umliegenden Dörfer. Hier gibt es leckere frische...

Mehr anzeigen