Hier lesen Sie die aktuellsten 5 Blogartikel vom Oderbruch-Blog


Hafenmühle Kienitz an der Oder

Kienitz Hafenmühle Tagesausflug Ferienwohnung Café Oderland Oderbruch-blog.de
(c) Heike Dahl Die Hafenmühle in Kienitz

 

Was macht man direkt an der Oder? Stundenlang den Deich entlang laufen, sich dabei den Wind um die Ohren pusten, die Geräusche der Natur genießen und die eigenen Gedanken zur Ruhe kommen lassen. Nach einem ausgiebigen Spaziergang kehrt man ein, in eine der Gaststätten, bzw. Herbergen hinter dem Deich.

 

Hier in Kienitz ist es die Hafenmühle. Ein imposantes Backsteingebäude, in dem man sehr guten Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, einen herzhaften Imbiss und Kunst kredenzt bekommt. Gefällt dieses Angebot, kann man sich auch in eine Ferien-wohnungen einmieten und dieses Verwöhn-zur Ruhe kommen-Programm um einige Tage verlängern.

 

 

mehr lesen

Spargelgenuss in der Dammmeisterei Zollbrücke

Dammmeisterei Zollbrücke Märkisch Oderland (Oderbruch-blog.de)
Dammmeisterei Zollbrücke (c) Oderbruch-blog.de

Restaurant und Sommergarten direkt hinterm Deich

 

Nach einem Aprilwetter-Spaziergang, bei dem wir unsere Körper von Regen und Wind durchschütteln ließen, standen wir verfroren und durchnässt vor dem eigentlich angepeilten Ziel. Doch die Gastleute des "Gasthauses Zollbrücke" hatten schon Feierabend und wir fanden nur eine verschlossene Tür.  Zum Glück gibt es im Ort einige Restaurants zur Auswahl, so dass wir in die, nur wenige Meter entfernte, Dammmeisterei eingekehren konnten.

 

Hier wurden wir sehr positiv vom Ambiente, dem Ausblick und dem leckeren Spargelmenü des Restaurants, hinter dem Oder-Deich überrascht. Auf dem Heimweg bekamen wir noch einen wunderbaren Regenbogen "geschenkt" - das ist Gerechtigkeit a la Oderbruch!

mehr lesen 0 Kommentare

Die schönsten Osterfeuer im Oderbruch

Ostern Osterfeuer Märkisch Oderland (Oderbruch-blog.de)
Osterfeuer im Märkisch Oderland

Traditionelles Osterfeuer, Party oder Tanz im Oderland

 

Der vormals christliche Brauch ist in vielen brandenburgischen Dörfern und Gemeinden zur beliebten Tradition geworden. Die Bewohner und Ihre Gäste versammeln sich an weiten Plätzen und ein - meist

großer Holz und Asthaufen, den die Dorfgemeinschaft vom Frühlingsgartenputz zusammen- getragen hat, wird unter Aufsicht der ortsansässigen Feuerwehr angezündet. Dazu gibt es noch Getränke und Imbiss.

 

Manche Orte führen ihre Oster-Feuer gleich weiter und organsieren ein Wochenend-Happening, mit Rummel, Buden und Tanzen bis spät in die Nacht. Lesen Sie hier, wer welches Fest im Oderbruch vorbereitet hat.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Priesterschlucht Podelzig Adonisröschen im Frühling

Adonisröschen Podelzig (c) oderbruch-blog.de
Adonisröschen Oderland Foto (c) Heike Dahl

Die Priesterschlucht - hier blühen Adonisröschen

 

Die Priesterschlucht gehört mit ihren Ausläufern zur ostbrandenburgischen Platte. Hier haben sich sehr eindrucksvoll, durch das Schmerzwasser der letzten Eiszeit, Hänge und Rinnen gebildet, die sich wunderbar zum Wandern und Entspannen eignen.

 

Durch das vorherrschende Klima des Wechsels aus Terassen und der Schlucht konnte sich hier ein besonderes Biotop ansiedeln. Unter den vielen hier heimischen Pflanzen befinden sich auch einige geschützte und seltene Arten, wie das Adonisröschen (Adonis vernalis) und der Haargras-Steppenrasen mit Pfriemengras-Beständen, welche im restlichen Odergebiet sonst kaum zu finden sind.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Ziege in der Badewanne (Ziegenhof Zollbrücke)

Ziegenhof Zollbrücke Märkisch Oderland (Oderbruch-blog.de)
Ziegenhof Zollbrücke (c) Uli Dahl

Im Frühling purzeln die neugeborenen Zicklein ins Stroh

 

Was für eine Freude für Klein, aber auch Groß, wenn man mal so richtiges Bauernhof-Feeling erleben darf. Beim Ziegenhof in Zollbrücke purzelt gerade das eine oder andere neu geborene Zicklein ins Stroh. Die jungen Tiere sind natürlich unglaublich putzig. Aber auch den älteren Tieren zuzuschauen, wie die sich (derzeit noch) im Stall tummeln, ist sehr unterhaltsam.

 

Nebenan im Café gibt es alles von der Ziege - Ziegenfrischkäse, Ziegenmilch, Ziegenkäse, Wurst und auch selbstgebackenen Ziegen-Käsekuchen. Die Krönung ist sicherlich das Ziegen-Milcheis. Für manchen eventuell geschmacklich gewöhnungsbedürftig - aber wir finden: sehr lecker!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Blogbox, bin drin
Travelbook BlogStars
Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Follow
Blogtotal