Artikel mit dem Tag "wald"



(c) Heike Dahl  Monumentale, 600 Jahre alte Winterlinde auf dem Pehlitzwerder
Bäume schweigen, doch sie sind nicht stumm Das Frühlingswetter macht Lust, mal wieder auszufliegen. Für uns bedeutet das, die schöne Schüssel des Oderbruchs Richtung Norden zu verlassen. Wir lassen uns von den Worten Erich Kästners leiten: : „Bäume schweigen, doch sie sind nicht stumm. Man kann mit ihnen wie mit Brüdern reden Und tauscht dabei die Seele um.“ Unser Ziel sind Baumriesen auf einer Halbinsel, die sich aus dem klaren Wasser des Parsteiner See, im Nachbarlandkreis Barnim,...
Unterwegs im nördlichen Oderland Tief im Osten, schon fast an der Oder, fallen die Hänge des Oberbarnims ab ins Oderbruch. Für Brandenburg überraschend tiefe Schluchten und Täler durchziehen die Wälder westlich von Bad Freienwalde, kleine Bäche plätschern talwärts. Hier im nördlichen Teil des Oderbruchs wird viel unternommen, um Interessierten die Idylle der eigentümlichen Landschaft zu offenbaren. Zahlreiche markierte Wanderwege führen zu Aussichtstürmen, Schutzhütten oder...

Wandern und Waldbaden in Brandenburg erlebt derzeit eine Renaissance. Der Naturpark Märkische Schweiz gehört mit seinen vielfältigen Wanderwegen zu den beliebtesten Ausflugszielen der Brandenburger* und Berliner*.

Am Wochenende mit dem Bus durchs Oderbruch touren,  hier informieren:

Oderbus Touren durchs Oderbruch

Werbung

Blog Feeds
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste