Artikel mit dem Tag "tipp"



Wie wäre es mal wieder damit: den Alltagslärm gegen Vogelgezwischer, Fröschequaken und Nachtigallgesang eintauschen. Nachts, statt Kneipengegröle Sternschnuppen zählen? Weiter Wolkenhimmel, statt enge Straßenschluchten. Die klare Luft tief in die Lungen einziehen und sich für die kommende Woche mit Energie aufladen. Endlich mal wieder den Großstadtstress hinter sich lassen und raus in die Natur fahren?
Schreie gellen durch die Nacht. Einmal im Jahr sind die Monster los!

(c) Heike Dahl  Familien Kinder Oderland Ausflufstipps Oderbruch-blog.de
Wenn es draußen so richtig heiß ist, die Sonne brennt und die Felder in der Sommerhitze glühen..... dann gibt es nur zwei Dinge, die das Leben noch besser machen können. Sich im See abkühlen und ein gutes Eis essen.... Beides kann die Oderland-Region bieten. Neben den vielen wunderbaren Badestellen des Oderbruchs, gibt es auch einige sehr gute Eisläden, mit vielfältigen Angeboten und Eisvarianten. Wir haben uns durch so manchen Eisbecher genascht und die Eisdielen getestet. Angefangen...
Finden Sie hier alle beteiligten Künstler der "Kunst-Loose-Tage" 2018 nach Ihren Angeboten aufgelistet. Außerdem sind alle Galerien, Loosehöfe und Werkstätten mit genauer Adresse in einer Übersichtskarte zum schnellen Auffinden, auch für die Smartphone-Navigation zu finden.

Das Storchenmuseum Rathsdorf /Altgaul lädt mit vielen interessanten Informtionen und einem Lehrpfad ein, mehr über diese imposanten Vögel zu erfahren. Ein echter Wissens-Spaß für Kinder und Erwachsene.
Wir laufen geschwungenen Wege durch grün-saftiges Moos und leicht hügeliges Gelände. Im Unterholz wachsen viele kleine Buchenbäumchen. Deren rotes Winterlaub und leichte Nebelschwaden machen den Wald zu einem mystischen Ort in der kalten Jahreszeit..... Am Wegesrand sieht man sie dann, die Blitzeiche. Tief verletzt und gespalten und doch majestätisch und kraftvoll....

Eine tolle Neuentdeckung im Oderland. Das Hotel, Restaurant Schloss Reichenow. Ein Ort zum lecker essen, entspannt übernachten und spazieren im schönen Garten. Das Schloß wurde sehr liebevoll her-, und eingerichtet. Im Sommer paddelt man schön auf dem Schloßsee mit Ruderbooten.
Die besten Käsekuchen der Region? Beim Dorfbackfest in Gabow darf jedes Dorfmitglied sein bestes Familienrezept vorstellen, anschließend wird der Gewinnerkuchen gekürt. Spaß und Bauchschmerzen garaniert!

Hier lässt es sich wirklich schön verweilen. Die alte Oder und die Oder liegen nah beieinander. Über eine kleine Brücke und die dahinterliegende Wiesenfläche kommt man zum Grenzfluss. Im Hintergrund liegen die Oderberge von Lebus. Hier laden eine Aussichtterrasse zum Verweilen ein. Im Sommer gibts hier oben am Wochenende neben dem tollen Blick Kaffee, Kuchen und Imbiss.
(c) Ulrich Dahl  Der Dom des Oderbruchs Neuküstrinchen Oderland Oderbruch-blog.de
Rotes Backsteinleuchten im Sonnenuntergang Das Dorf am nördlichen Ende des Oderbruchs wartet mit einer besonderen Kirche auf. Den "Dom des Oderbruchs" sieht man schon aus der Ferne. Diesen Kosenamen hat sich das Gotteshaus wirklich verdient. Der Kirchturm leuchtet weit über die Felder hinweg, vor allem im Abendlicht, wenn die rote Backsteinkirche im Sonnenuntergang erstrahlt und sich malerisch in die rauhe, flache Landschaft des Oderlandes einfügt.

Mehr anzeigen

Am Wochenende mit dem Bus durchs Oderbruch touren,  hier informieren:

Oderbus Touren durchs Oderbruch
Blog Feeds
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste