Restaurant "Landhaus Treptow" in Letschin

Hexenhäuschen
Foto (c) www.landhaus-treptow.de/landhaus.html

Gutbürgerliche Küche in gepflegten Räumen

 

Das "Landhaus Treptow" in Letschin ist 2009 neu eröffnet wurden. Das Gebäude und die Räume sind vollständig renoviert und behindertengerecht ausgebaut.

 

Der gelernte Koch und Chef des "Landhaus Treptow" ist gebürtiger Oderbrucher, arbeitete jahrelang in verschiedenen Berliner Gaststätten und Hotels und kam dann nach Letschin zurück, um hier seine Kochkünste und schmackhaften Gerichte anzubieten. Die Gaststätte wartet mit gutbürgerlichem Essen, einem abwechslungsreichen Programm, Streichelzoo, Spielplatz, Softeis und Biergarten auf.

 

Sonntagsbrunch

Fotos (C) Heike Dahl

Um Sonntags im Oderbruch zu Frühstücken bzw. zu Brunchen muss man leider ein Stückchen fahren. Die anbietenden Gaststätten sind dünn gesiedelt. Möglich ist es im "Landhaus Treptow" in Letschin.

 

Das Buffett ist übersichtlich, dafür sind die Speisen qualitativ hochwertig zubereitet und schmackhaft. Von allen Fleischsorten gibt es etwas: Lamm, Schwein, Rind, Hühnchen und auch Fisch.... welche in verschiedenen Varianten angeboten werden. (gekocht, gebraten, mit oder ohne Soße, etc.) Natürlich gibt es auch Gemüse, Reis, Kartoffeln. Es kann also jeder etwas für seinen Geschmack finden.

 

Mir fiel auf, dass der Koch sehr detailiert arbeitet, was sicherlich viel Mühe macht und auch nur bei absolut frischen Zutaten gut aussieht. Eine Augenweide für diejenigen, die auf solche Kleinigkeiten achten.

 

Den Dessertanteil empfand ich etwas zu klein, hier wünschte ich mir mehr Auswahl. Die Kuchenvitrine (a la carte) ist allerdings immer mit leckersten Kuchen und Torten befüllt, welche alle selbst gebacken sein sollen. Frozen-Joghurt außer Haus gibt es ebenfalls. (siehe unten)


Für das Brunchbuffett mit vier Personen haben wir mit jeweils 2 Getränken zusammen ca. 75 Euro gezahlt, damit befindet sich die Preisgestaltung im oberen Mittel (für Brandenburger Verhältnisse).

 

Biergarten & Spezialbrunch

Wer im Sommer frühzeitig fürs Brunchbuffet bucht, kann auch draußen im Biergarten sitzen. Hier ist ein Pavillon aufgestellt, es gibt die Möglichkeit als Gruppe zu reservieren oder an kleinen Tischen sitzen. Zu empfehlen ist, vorher immer anzurufen, denn das "Landhaus Treptow" ist gut besucht und Plätze zum Teil rar.

 

Das Landhaus Treptow bietet wechselnd verschiedene Brunchspezialitäten an. Zum Beispiel im August einen Pfifferlingsbrunch oder Brunch mit verschiedenen Livebands. Hier gehts zum Programm.

 

Streichelzoo und Spielplatz für Kinder

Der Spielplatz und der Streichelzoo liegen direkt hinter dem Biergarten. Beide sind liebevoll angelegt und gepflegt. Die Kinder kommen gern hierher, streicheln Tiere und klettern auf den Spielgeräten herum, während die Eltern entspannt essen und trinken können.

 

Das Landhaus Treptow ist ein familiengeführter Betrieb. Während der Sohn sich hauptsächlich um die Küche, die Mutter um den Service kümmert, ist der Senior im Garten für Hof und Tier zuständig, auch bereit seine zwei Tage alten Zicklein zum Streicheln zu halten und neugierige Fragen zu beantworten.

 

TIPP: Im Sommer gibt es Frozen-Joghurt-Softeis im Außer-Haus-Verkauf. Lecker süß/sauer und mit verschiedenen Toppings bzw. Soßen. Ein Knaller für 1,50 bis 3,- Euro (je nach Größe)


Fotos (c) Heike Dahl

Anfahrt Altfriedland --> Letschin

Fahrtdauer von Land-Gesund-Leben ~17 min. Aufenthaltsdauer 2-3 Stunden.

Anfahrt Berlin -> Letschin

Fahrdauer von Berlin 75 min.

Aufenthaltsdauer 2-3 Stunden.


Kontakt

Lars Treptow
Karl-Marx-Straße 6
15324 Letschin




Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Blogbox, bin drin
Travelbook BlogStars
Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Follow
Blogtotal