Gaststätte Zur Oderbrücke Altglietzen

Frischer Fisch  Oderbruch-blog.de
(c) Heike Dahl Frischer Fisch

Was hier auf den Teller kommt, ist selbstgefangen

 

Von außen eher unscheinbar, könnte man fast an dieser Gaststätte vorbeirauschen. Das Gebäude liegt etwas unromantisch an der Hauptverkehrsstraße nach Hohenwutzen / Polenmarkt.

 

Wegen einer Empfehlung steuerten wir aber direkt hier hin. Ich muss ehrlich zugeben, hätten wir den Hinweis nicht bekommen, wären wir wohl vorbei gefahren. Auf der Terrasse kann man gut im Sommer sitzen, vorrausgesetzt, man stört sich nicht an den den vorbeiziehenden Autos.

 

Die Bedienung ist die Gastwirtin des Hauses. Sie ist äußert freundlich und beantwortete jede Frage. So erfuhren wir, dass die Fische vom Wirt einmal pro Woche selbst geangelt und in der Küche täglich frisch zubereitet werden. Herr Brodhofer soll Rekordfischer sein und die besten Angelplätze des Oderbruchs kennen. Das angebotene Wild auf der Karte stammt ebenfalls von Jägern der Umgebung.

 

Es kommt immer auf den Tisch, was frisch da ist, daher wechseln die Angebote. Das können auch mal Quappen (im Winter) oder Rapfen (schnelle Raubfische) sein. Das Essen hat uns sehr begeistert. Wo gibt es das heute noch? Der Koch geht angeln, damit die Gäste den frischsten Fisch der Welt bekommen können?

 

Ein Festsaal, der an frühere Zeiten erinnert

Oderbrücke Altglietzen  oderbruch-blog.de
(C) Heike Dahl Festsaal

Im hinteren Teil der Gaststätte befindet sich, wie häufig in Oderbruch-Gasthäusern, ein Festsaal. Hier kann gefeiert und getanzt werden. Alles ist sehr einfach gehalten -im Oderbruch protzt man selten-. Dafür gibt es eben andere Qualiäten. Vom Interieur her fühlte ich mich zum Teil in DDR-Zeiten zurück versetzt, was ich eher charmant finde. 

 

Der Familienbetrieb wird seit 1989 geführt und hat, wie viele Gehöfte in dieser Gegend, schon einige Hochwasser erlebt. Die Brodhofers bleiben trotz allem der Gegend treu und bieten hier das an, was sie haben, einfach, aber in sehr guter Qualität.

 

Das finden wir unterstützens- und empfehlenswert! Und bewerten diese Gaststätte daher als TIPP.



Altfriedland --> Gaststätte Zur Oderbrücke Altglietzen

Von Land Gesund Leben / Altfriedland bis zur Gaststätte Zur  Oderbrücke benötigt man ca. 30 min.

Anfahrt Berlin --> Gaststätte Zur Oderbrücke Altglietzen

Sie erreichen die Gaststätte von Berlin aus mit dem Auto in ~ 75 min.



Kontakt:

Inh. Horst Brodhofer

Chausseestr. 11

16259 Bad Freienwalde OT Altglietzen

Telefon (033369) 525

Telefax (033369) 75922

 

Öffnungszeiten:

in der Hauptsaison:  täglich 11.00 bis 21.30h Montag Ruhetag

Warme Küche von 11.30 – 21.00 Uhr

 

in der Nebensaison: täglich 11.00 bis 20.00h  Montag Ruhetag

Warme Küche von 11.30 – 20.00 Uhr



Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Blogbox, bin drin
Travelbook BlogStars
Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Follow
Blogtotal