Kleine weiße Fachwerk-Kirche in Altwustrow

Taufengel Kirche Altwustrow (Oderbruch-blog.de)
Taufengel Kirche Altwustrow Foto (c) Heike Dahl

Statt Kirchenmuff riecht es nach Holz und frischer Farbe

 

Auf dem Weg nach Zollbrücke, dem Theater am Rand und der Randwirtschaft kommt man durch das Runddorf Altwustrow mit seiner kleinen, feinen, weißen Fachwerkkirche aus dem Jahre 1789. Diese Kirche ist eine echte, weiße Perle im Oderbruch, denn die Inneneinrichtung ist orginal Barock.

 

Aber anders als erwartet, schlägt einem beim Betreten nicht der übliche Kirchenmuff entgegen. Ganz im Gegenteil: Es riecht frisch renoviert, nach Farbe und abgeschliffenem Holz.

Das "Gästebuch" im Vorraum lässt die Erwartung und die Vorfreude nochmals ansteigen. Denn in diesem liest man:  "Oh, was für eine schöne Kirche! und "Danke, dass Sie sich mit der Renovierung so viel Mühe gegeben haben!" Wir schließen uns da voll und ganz an.

 

Oderbruch-blog.de Märkisch Oderland MOL Märkische Schweiz Altwustrow
Fachwerkkirche Altwustrow (c) Heike Dahl
Kirche Altwustrow Oderbruch-blog Märkisch Oderland Schweiz
(c) Kirche Altwustrow

Weiße Perle des Oderbruchs

 

Beim Eintreten fällt das verspielte Ambiente des "Bauernbarock" auf. Doch diese Kirche ist in vielerlei Hinsicht etwas besonderes:

 

Der Kirchenraum ist hell gehalten, weiß, hellblau und gold sind die hauptsächlich benutzten Farben. Dadurch wirkt die Kirche übersichtlich, freundlich und sauber.

 

Der frisch renovierte Taufengel blinkt und leuchtet im einfallenden Sonnenlicht. Die alten Farbschichten wurden in einem monatelang Restaurierungsprozess analysiert und aufwändig wiederhergestellt. Nun leuchtet der Engel in seinen ursprünglichen Farben. 

 

Die handgemalte, klassizistische Papierdecke stellt eine außergewöhnliche kunsthistorische Sehenswürdigkeit dar. Die schön verzierten Sitzbänke und die weiße Orgel runden dieses harmonische Bild ab.

 

Dass es hier viele Probleme mit der Restaurierung und Erhaltung des Gebäudes gegeben haben soll und immer noch gibt, sieht man der Kirche nur an manchen Stellen an. Dem großen Engagement der Altwustrower Einwohner und des Fördervereins der Kirche ist es zu verdanken, dass Risse, abblätternde Farbe und Feuchtigkeit im Gemäuer nach und nach weiterhin beseitigt werden.


Wir hoffen, dass sich die Altwustrower weiter für die Erhaltung ihrer Kirche einsetzen, denn diese ist wirklich eine weiße Perle im Oderbruch.


Anfahrt Altfriedland --> Altwustrow

Von Land Gesund Leben / Altfriedland bis Altwustrow benötigt man ca. 30 min.

Anfahrt Berlin --> Altwustrow

Sie erreichen Altwustrow von Berlin aus mit dem Auto in ~100 min.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Blogbox, bin drin
Travelbook BlogStars
Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Follow
Blogtotal